Backnang, 06.11.2021

Übung macht den Meister - Generalprobe für die anstehende Grundausbildungsprüfung

Seit einem halben Jahr arbeiten unsere 10 Helferanwärter auf Ihre Abschlussprüfung in der kommenden Woche hin. Am 13.11 müssen sie ihr Wissen und Können rund um das THW und die Einsatzgerätschaften unter Beweis stellen.

Neben den praktischen Prüfungsaufgaben wird auch das erlernte Theoriewissen der Prüflinge abgefragt.

Wie jedes Jahr organisiert der Ortsverband Backnang in der Woche vor der eigentlichen Abschlussprüfung eine „Probeprüfung“ unter Realbedingungen. Hier gilt es in der Theorie sowie in der Praxis zu zeigen was man gelernt hat.

Auf dem heutigen Plan stand neben der obligatorischen Theorieprüfung auch der praktische Prüfungsteil. Es galt beispielsweise einen Verletzten auf die Krankentrage einzubinden, eine Einsatzstelle abzusichern sowie den sicheren Umgang mit dem Trennschleifer und Schere/Spreizer unter Beweis zu stellen. In der kommenden Woche müssen insgesamt 24 praktische Teilaufgaben sowie 40 Theoriefragen bewältigt werden.

Den Abschluss des Tages bildete noch eine kleine Beleuchtungsausbildung der besonderen Art für unsere Helferanwärter. Im Rahmen der Sandmännchen Aktion des Stadtmarketing Backnang in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Backnang galt es einen Verkehrsweg unter fachmännischer Anleitung der Fachgruppe Notinstandsetzung/Notversorgung auszuleuchten.

Wir wünschen unseren 10 Prüflingen für die kommende Woche viel Erfolg und Drücken die Daumen!


  • Neben den praktischen Prüfungsaufgaben wird auch das erlernte Theoriewissen der Prüflinge abgefragt.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: