Backnang / Rheinland-Pfalz / Nordrhein-Westfalen, 13.09.2021

Sturmtief Bernd: Überwachung der Wasserstände und Vermessungsarbeiten im Ahrtal

Der im Ortsverband Backnang stationierte Mobile Hochwasserpegeltrupp (MHP) war nahezu durchgehend in den von dem Starkregenereigniss betroffenen Gebieten des Ahrtales (Rheinland-Pfalz) und des Erfttales (NRW) im Einsatz.

Ermittlung von Geländehöhen mittels Digitalnivellier durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der MHP-Trupps.

Nach dem in den ersten Wochen des Einsatzes primär das Einrichten von Pegelmessstellen an der Steinbachtalsperre sowie im Ahr- und Erfttal, deren Betrieb und die Durchführung von Erkundungsmaßnahmen im Vordergrund standen, führte unser MHP-Trupp in der vergangenen Woche gemeinsam mit den MHP-Trupps der THW Ortsverbände Donauwörth und Magdeburg im gesamten Ahrtal wichtige Vermessungsarbeiten für den weiteren Betrieb der mobilen Pegelstationen durch, so galt es beispielsweise deren Pegelnullpunkte auf die amtlichen Landeshöhen (m. ü. NHN) einzumessen und die Geländehöhen im näheren Umfeld zu bestimmen, um die Aussagekraft der Wasserstände in Bezug auf das Gelände und die angrenzende Bebauung zu erhöhen und somit Warnschwellen besser festsetzen zu können.

Neben den direkt auf die Pegelstationen bezogenen Vermessungsarbeiten wurden teilweise auch die Höchststände des Hochwassers an den Gebäuden eingemessen und dokumentiert.

Neben den Vermessungsarbeiten galt es zudem noch zwei weitere Messstationen in Betrieb zunehmen und den Betrieb der 11 bereits vorhandenen Pegelmessstationen sicherzustellen, als besondere Herausforderung stellte sich hierbei die große räumliche Ausdehnung des Einsatzgebietes heraus.

Der Einsatz des THW wird noch weiter andauern. Ein Einsatzende ist derzeit noch nicht in Sicht.


  • Ermittlung von Geländehöhen mittels Digitalnivellier durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der MHP-Trupps.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: