Backnang / Euskirchen, 17.07.2021

Einsatz Trupp Mobiler Hochwasserpegel an der Steinbachtalsperre (NRW)

Nach Starkregen im Süden und Westen Deutschlands ist in vielen Orten die Lage ernst. Ganze Ortschaften wurden überflutet, der Strom fiel vielerorts aus, Deiche sind gebrochen, Talsperren drohen überzulaufen.

Wenn es mal schnell gehen muss oder es in schwer zugängliche Gebiete geht, ist der Trupp mobile Hochwasserpegel auch problemlos luftverblastbar.

Der Trupp Mobiler Hochwasserpegel des THW Ortsverband Backnang wurde am frühen Abend vom Flugplatz Backnang-Heiningen mit einem Helikopter der Bundespolizei Typ Super Puma zum Einsatzort an der Steinbachtalsperre eingeflogen. Die Steinbachtalsperre ist eine Talsperre in Nordrhein-Westfalen auf dem Gebiet der Stadt Euskirchen südlich des Stadtteiles Kirchheim.

Vor Ort verstärkt unser Trupp MHP mit vier ehrenamtlichen Einsatzkräften und drei mobilen Hochwasserpegeln sowie zahlreichem Zubehör die dort bereits eingesetzten Hilfs- und Rettungskräfte.

Der Trupp Mobiler Hochwasserpegel verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich der Messung und Überwachung von Wasserständen und stellt Lageänderungen in diesem Bereich den Führungsstellen zur Verfügung. Der Trupp verfügt über mehrere Messstationen, spezielle Vermessungstechnik, Zubehör und Verbrauchsmaterial sowie die entsprechende Software zur Auswertung der Messdaten.


  • Wenn es mal schnell gehen muss oder es in schwer zugängliche Gebiete geht, ist der Trupp mobile Hochwasserpegel auch problemlos luftverblastbar.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: