DIA-Haveriepumpe

Mit der DIA-Havariepumpe steht dem Ortsverband Backnang ein weiteres sehr schlagkräftiges Instrument in dem Bereich des Hochwasserschutzes und der Beseitigung von Hochwasserschäden zur Verfügung.Die Pumpe ist auf einem Tandemfahrgestell montiert, durch eine variable Drehzahlanpassung ist es möglich, die Anlage je nach benötigter Fördermenge zu fahren.Das DIA - Pumpenaggregat mit Vakuumpumpe eignet sich besonders zum Fördern von verunreinigten Flüssigkeiten, Abwasser, schlammhaltige sowie ausgasende Medien. Die Pumpe ist trocken selbstansaugend und benötigt keine Wasservorlage. Das Aggregat ist nach dem Einschalten sofort einsatzbereit. Die ständig mitlaufende Vakuumpumpe entlüftet das System beim Ansaugvorgang, ebenso bei Gas- oder Lufteinbrüchen während des Fördervorgangs, der dadurch nicht unterbrochen wird.

 

Technische Daten
Modell AVS-650 TS
Gesamtgewicht 3500 Kg
Fördermenge max. ca. 900 /h = 15000 l/min = 250 l/s

Saughöhe

 10 m
Förderhöhe 50 m

                     
Wesentliche Einsatzvorteile der Pumpe sind:

  • trocken selbstansaugend
  • automatisch wiederansaugend
  • unempfindlich gegen Trockenlauf
  • Förderung von reinen bis feststoff-beladenen gashaltigen Medien
  • aufruhiges 2-Kanalrad
  • hoher Wirkungsgrad
  • großer freier Durchgang


Auszug der Einsatzmöglichkeiten:

  • Wasserkatastrophen
  • Überschwemmungen
  • Hochwasserschutz
  • Kanalsanierung
  • Reparaturen an Kläranlagen
  • Löschwasserbereitstellung in größerem Umfang