Backnang / Remshalden-Rohrbronn, 18.04.2021

Vermisste Person in Remshalden-Rohrbronn

Am frühen Abend wurde die Fachgruppe Ortung des THW-Backnang mit Ihren Rettungshundeteams zur Suche nach einer vermissten Person in einem Waldgebiet bei Remshalden-Rohrbronn alarmiert.

An der groß angelegten Suche waren neben der Fachgruppe Ortung des THW-Backnang auch die DRK-Rettungshundestaffel Rems-Murr sowie weitere Einsatzkräfte und ein Polizeihubschrauber beteiligt. Gegen 21:15 Uhr wurde der Sucheinsatz, nach dem die gesuchte Person von anderen an der Suche beteiligten Einsatzkräften Tod aufgefunden wurde, eingestellt.

Der Einsatz für die acht ehrenamtlichen Einsatzkräfte und die drei eingesetzten Rettungshunde der Fachgruppe Ortung endete nach Rückkehr in den Ortsverband und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft gegen 23:00 Uhr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: