Backnang / Arloff, 26.07.2021

Sturmtief Bernd: THW aus Backnang nun seit 10 Tagen im Einsatz

Vor 10 Tagen wurde unser mobiler Hochwasserpegel zur Steinbachtalsperre alarmiert. Seitdem ist der Ortsverband in permanentem Alarmzustand.

Die vom Backnanger Zugtrupp aufgebaute und betriebene Führungsstelle.

Die aktuell einsetzten Kräfte des Zugtrupps (der Führungskomponente der THW Einsatzeinheiten) sind als Einsatzabschnittsleitung in Arloff eingesetzt. Dort müssen die Kameraden aus Backnang rund 60 Einsatzkräfte sowie weitere freiwillige Helfer koordinieren. Es kommt der gesamte Handwerkskasten des THW zum Einsatz. Von schwerem Gerät wie Bagger und Radlader, über Pumpenarbeiten, Notstromversorgung, Sandsackverbau, Brückenbau und auch vielfältige Erkundungsarbeiten mit Baufachberatern. Wie an allen bisherigen Einsatzstellen läuft auch hier die Zusammenarbeit der Blaulichtorganisationen wie Feuerwehr, DRK, DLRG, THW sowie der Bundeswehr absolut problemlos und Hand-in-Hand.

Die mobilen Hochwasserpegel, welche nun seit 10 Tagen im Einsatz sind, überwachen verschiedenste Zuflüsse. Die gewonnenen Pegeldaten werden zentral in der Einsatzleitung ausgewertet und haben so einen direkten Einfluss auf das Einsatzgeschehen vor Ort.

Aber nicht nur die eingesetzten Kräfte geben ihr Bestes im jeweiligen Einsatzgebiet, auch zu Hause in Backnang läuft die Einsatzstruktur im 24 Stunden Betrieb. Es werden viele Telefonate geführt, Verfügbarkeiten geklärt, Arbeitgeber informiert, Einsatzmaterial vorbereitet usw.

Ein baldiges Einsatzende ist weiterhin nicht absehbar.


  • Die vom Backnanger Zugtrupp aufgebaute und betriebene Führungsstelle.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: